Kontakt
+49 (0) 7141-23981 0

Wie sicher ist Ihr Unternehmen?

Es gibt heute kaum einen Unternehmensbereich, dessen Leistungsfähigkeit nicht massgeblich von IT getragen wird, daher gilt: Je besser ein Unternehmen auf einen gravierenden Systemausfall vorbereitet ist, desto geringer ist die Gefahr schwerwiegender Folgen, wenn es zu einem Ausfall der IT-Komponenten kommt. Jahr für Jahr treten in Hunderten von Rechenzentren weltweit erhebliche Unterbrechungen auf. Unternehmen werden von einer Reihe von Problemen bedroht, wie z. B. Software- und Hardware-Fehler, Viren, Katastrophen usw. In einer Unternehmenswelt, die sich Tag und Nacht dreht, ist die Sicherstellung von Business Continuity wesentlich für das Überleben der Unternehmen. Folglich hat sich Business Continuity zu einer wichtigen Voraussetzung unternehmensweiter IT-Strategien entwickelt. 

Die Herausforderung
Die große Herausforderung an die IT-Infrastruktur der Unternehmen lautet, die Hochverfügbarkeit von Daten und Applikationen, IT-Infrastruktur und Rechenzentren an verschiedenen Standorten zu gewährleisten. Gesetzliche Anforderungen wie Basel II, welche insbesondere bei Unternehmen vor jeder Kreditentscheidung eines Kreditgebers unter anderem auch eine individuelle Risikoeinschätzung der IT-Sicherheit vorschreibt, sowie der Erlass des Gesetzes zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmen (KonTraG) machen Risikomanagement für viele Unternehmen zur Chefsache. 

Unser Angebot
Wir bieten Ihnen zusammen mit unseren Partnern die Analyse, Konzeption, Realisierung und Einführungsunterstützung für folgende Hochverfügbarkeitslösungen an:

IBM Cross Site Mirroring (XSM)
Software Replikation
SAN SVC Stretched Cluster

Auch für Ihr Unternehmen haben wir mit Sicherheit die richtige Lösung:
Hier ein Auszug aus unserer Referenzliste zum Thema Business Continuity / Hochverfügbarkeit: 

Paul Lange & Co. OHG - Fordern Sie gerne den Referenzbericht unseres Kunden Paul Lange an.

 

Play/Pause: